15. Tag

10 Minuten vor Sonnenaufgang um 6.59 Uhr, erreichten wir die Sunrise View Area. Diesmal konnten wir das weltbekannte Schauspiel des rotglühenden Felsens auch mit eigenen Augen bewundern. Nach nur wenigen Minuten war die Vorstellung allerdings schon vorüber und wir machten uns auf den Weg zurück nach Alice Springs. Dort besuchte ich das Reptile Centre, um mir endlich einen leibhaftigen Dornteufel anzusehen, der uns in der freien Wildbahn ja immer verborgen geblieben war. Als ich nachfragte, öffnete mir eine nette Dame sogar die Gehegetür und suchte mir vier der kleinen Echsen zusammen. Sie setzte die heimlichen Stars des Centers direkt vor mir in den Sand, damit ich sie auch gut fotografieren konnte. Wir unterhielten uns noch ein wenig und sie erzählte mir, dass Dornteufel bis zu 10 Jahre alt werden können und bis 100 Ameisen pro Mahlzeit fressen. Außerdem können sie Wasser durch die Haut aufnehmen, sie müssen also zum Trinken lediglich mit einem Bein in einer Pfütze stehen.

Der steile anstrengende Aufstieg auf den knapp 350 m aufragenden Ayers Rock forderte bis 2010 durch Abstürze oder Überlastung 35 Todesopfer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor *:

Webseite: