26. Dezember 2010 – Insel Philae

10. Tag Nach dem Frühstück packten wir unsere Sachen zusammen und deponierten sie zusammen mit vier Croissants, die wir als Bestandteil der Breakfast-Box sehr gelobt hatten und die uns Frau Hanan deshalb noch gratis als Reiseproviant hatte besorgen lassen, an der Rezeption. Dann gingen wir zuerst noch einmal in den Ferial-Garden und beobachten das Treiben

Mehr lesen

27. Dezember 2010 – Luxor

11. Tag Zuerst spazierten wir heute zum Winter Palace Hotel direkt am Nil, das noch heute den Charme eines Grand Hotels aus der Kolonialzeit versprüht. Im schönen, subtropischen Garten hinter dem Haus gibt es sogar eine Schischa-Corner mit gemütlichen Sitzkissen. Danach besuchten wir das Luxor Heritage Center, das die 2007 eröffnete Mubarak Public Library beherbergt,

Mehr lesen

28. Dezember 2010 – Luxor

12. Tag Mein Mitreisender wurde um 5.45 Uhr von Jamal zu einem Ballonflug über die Westbank abgeholt und kam schon zurück, als ich um 9 Uhr noch beim Frühstück saß. Weil er danach noch etwas Schlaf nachholen wollte, beschlossen wir den Tag im Hotel zu verbringen und ich suchte mir am Pool ein schattiges Plätzchen

Mehr lesen

29. Dezember 2010 – Theben-West

13. Tag Zum Abschluss der Reise setzten wir mit der Nilfähre noch einmal nach Theben-West über und fuhren mit dem Taxi erst zum Ticket-Office und dann zu den Gräbern der Noblen. Von den etwa 450 Grabkammern sind ein gutes Dutzend zugänglich. Im Gegensatz zu den Königsgräbern zeigen die Malereien in den letzten Ruhestätten von Gouverneuren,

Mehr lesen

30. Dezember 2010 – Bochum

14. Tag Um 11 Uhr holte uns Mr. Fox ab und wollte uns am Flughafen sogar bis zum Eincheck-Schalter bringen, um seine Aufgabe gewissenhaft bis zum Schluss zu erfüllen, wie er sagte. Nachdem wir schnell ausgestiegen waren, um eher bei unserem Gepäck zu sein, als die heranstürmenden Kofferträger, die sich bereits an der Heckklappe des

Mehr lesen