Dieppe – 18. Oktober 2019

15. Tag Um die Heimfahrt am Sonntag etwas zu verkürzen, fuhren wir heute schon 315 km zurück, bis nach Dieppe an der Alabasterküste. Von dort machten wir noch einen kurzen Ausflug zum Château de Miromesnil, in Tourville-sur-Arques 10 km südlich von Dieppe, an der N27 nach Rouen. Im Schloss wurde am 5.8.1850 der Dichter Guy

Mehr lesen

Varengeville-sur-Mer – 19. Oktober 2019

16. Tag Am Morgen schlenderten wir über den sehr gut besuchten Markt in der Fußgängerzone von Dieppe, auf dem es ein unglaublich breites Lebensmittelangebot gab. Dazu zählten auch französische Spezialitäten, wie Gänseleberpastete, unzählige Käsesorten, frische Austern oder ganze Schweinsköpfe und andere Fleischwaren, die für deutsche Besucher ungewöhnlich waren. Wir kauften aber nur einen großen Bio-Kürbis.

Mehr lesen

Bochum – 20. Oktober 2019

17. Tag Auf der Fahrt zurück nach Bochum machten wir noch einen Abstecher zum Deutschen Soldatenfriedhof Bourdon, der 18,5 km nordwestlich von Amiens an der Straße nach Abbeville liegt. Dort besuchten wir das Grab meines Großonkels, dem wir eine Kerze und ein kleines Gesteck mitgebracht hatten. Nach insgesamt 600 km Fahrt kamen wir dann abends

Mehr lesen