19. Oktober 2012 – Cape Cod

20. Tag Wir verließen Sandwich auf der alten Route 6A und machten dann einen Abstecher nach Hyannis an der Südküste, den Sommersitz der Kennedys. Dort standen auf einer Wiese vor einer Kirche zahlreiche Paletten mit Kürbissen und ein Schild „The pumpkin patch“. Daneben saßen drei ältere Damen unter einem Zeltdach und erklärten, dass sie jedes

Mehr lesen

20. Oktober 2012 – Boston

21. Tag Über den modernen Mid Cape Highway fuhren wir zurück zur Sagamore Bridge, überquerten sie und verließen Cape Cod. Da noch etwas Zeit war, bogen wir auf der Fahrt nach Boston gegen Mittag noch einmal von der M3 ab und machten einen kurzen Zwischenstopp in Plymouth. „America’s Hometown“ ist ganz auf Tourismus eingestellt und

Mehr lesen

21. Oktober 2012 – Bochum

22. Tag Als wir nach etwa 7 Stunden Flug in Holland landeten, hatten wir die Verspätung nicht aufgeholt und deshalb lediglich eine gute halbe Stunde Zeit, um die Maschine nach Deutschland zu erreichen. Das klappte nur, weil wir uns an der Sicherheitskontrolle in die Schlange für eilige Passagiere einreihen durften. In Düsseldorf waren schon fast

Mehr lesen