24. April 2016 – Bochum

15. Tag Am Tag des London Marathons verließen wir die Stadt um 10 Uhr. In Greenwich war dann die Hauptstraße aufgrund der Sportveranstaltung gesperrt und der Verkehr staute sich. So erreichten wir Dover trotz Höchstgeschwindigkeit auf der Autobahn erst gegen 12.30 Uhr. Unsere anvisierte Fähre war zwar schon weg, aber die nächste stand schon bereit.

Mehr lesen