11. Juli 2015 – Windhoek

21. Tag: Um 6.15 Uhr gingen wir zum Camp-Wasserloch, wo nichts los war. Auch unsere letzte Pirsch nach Klein Namutoni sowie Groß – und Klein Okevi war nicht sehr ergiebig. Unterwegs sahen wir in der Ferne zwei Elefanten über die Ebene ziehen und zwei Schakale neben der Straße hertrotten. Wir fuhren dann noch einmal zu

Mehr lesen

11. April 2016 – Exmoor-Nationalpark

2. Tag: Die erste Station auf der heutigen Rundfahrt durch den Exmoor-Nationalpark war Selworthy. Dort sahen wir uns das halbe Dutzend vanillegelber, reetgedeckter Häuser im Regen an. Sie waren im 18 Jh. die hübschen Wohnungen der Arbeiter des Holnicote Estates gewesen. An der Tür der geschlossenen Teestube informierte ein Schild darüber, dass sich der Manager

Mehr lesen

16. April 2016 – Moretonhampstead

7. Tag Gegen 11 Uhr erreichten wir Lanhydrock House, eines der schönsten Landhäuser in Cornwall in einer 300 ha großen Parklandschaft im Tal des Fowey. Bei sonnigem aber kühlem Wetter spazierten wir zuerst durch den tollen Garten mit Magnolien, Rhododendren und alten Baumriesen. Neben einem bunten Blütenmeer sahen wir auch mehrere Rotkehlchen und einen Fasan.

Mehr lesen